Skip to main content
Die Harmonie-Singers Wil, der Männerchor Uznach und der Damenchor Conbrio Oberbüren schlossen sich für ein gemeinsames Advents-Konzert zusammen. Nach Auftritten in Wil und Uznach folgte zum Abschluss die Aufführung in der Kirche Oberbüren.

(Ernst Inauen)

Nach intensiven Proben und den zwei erfolgreichen auswärtigen Konzerten konnte sich Conbrio am dritten Advent in der eigenen Gemeinde vorstellen. Die vielfältigen Lieder des Advents-Konzerts unter dem Motto „O Tannenbaum“ stimmten auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Der Damenchor Conbrio Oberbüren wurde 1996 ins Leben gerufen und wird seit 2008 von Renata Jeker Huser dirigiert. Der Chorleiter Kaspar Wagner leitet sowohl die 2016 gegründeten Harmonie-Singers Wil wie auch den Männerchor Frohsinn Uznach (gegründet 1871). Er verstand es, die drei unterschiedlichen Formationen für das Adventskonzert zu einem harmonierenden Klangkörper zu formen. Er wählte dazu klassische, zeitlose und humoristische Lieder aus. Die Pfarrkirche St. Ulrich Oberbüren war auch bei der dritten Aufführung mit musikbegeisterten Besucherinnen und Besuchern aus der Region sehr gut besetzt. Zur Deckung der Unkosten trugen massgeblich die zahlreichen Sponsoren sowie die freiwillige Kollekte der Konzertbesuchenden bei.

zum ganzen Artikel